Unternehmensgruppe

Unternehmensgruppe Stamer

Die ersten unternehmerischen Bautätigkeiten der Familie Stamer gehen auf das Jahr 1852 zurück. Peter Stamer hat sich damals mit einem Handwerksbetrieb selbstständig gemacht und beschäftigte Maurer und Zimmerer.

Auch die folgenden Generationen folgten diesen Spuren. So war es sein gleichnamiger Enkel Peter Stamer der zusammen mit seinem Bruder Hermann in Lensahn das Bauunternehmen H & P Stamer gründete. Dieses Unternehmen nahm eine starke Entwicklung und ist bis heute als Verwaltungsgesellschaft der Unternehmensgruppe Stamer aktiv.

Der Baumeister im Hoch- und Tiefbau Karl-Heinz Stamer stieg im Jahr 1954 in den Familienbetrieb ein und leitete fortan die Geschicke des Unternehmens. Unter seiner Führung wuchs das Bauunternehmen kräftig.  Auch die Tätigkeitsfelder wurden stets erweitert. Neben dem Hoch- und Tiefbau ergänzten Fertigungsanlagen für Transportbeton, Mörtel,  Asphalt und Betonfertigteile sowie der Kiesabbau und der Baustoffhandel das Portfolio. Ein Großteil dieser eigenständigen Unternehmen ist auch heute noch erfolgreich am Markt vertreten.

Dipl. Ing. Peter Stamer, Sohn von Karl-Heinz Stamer, ist 1983 in das Unternehmen eingetreten und führt das Familienunternehmen seitdem erfolgreich fort.